Proskinitaria in Griechenland

die kleinen Kirchen am Straßenrand  

Agionori im Arachneon-Gebirge (oben)
Exochi (unten)
 
Sie stehen an jeder
Straße, auf Feldern, in
den Bergen, selbst auf
Fabrikgeländen.
Ursprünglich dienten
sie den Menschen dazu,
während des Tages
fernab von der Kirche
ihr Gebet verrichten zu
können. Vor allem Bauern stellten deshalb am Rande ihrer Felder solche kleinen Kirchlein auf, die in
Griechenland Proskinitária genannt werden.

bei Prosymni, Arachneon-Gebirge
Darinnen verbergen sich ein Öllämpchen, meist ein kleines Heiligenbild und einige Flaschen mit Öl für den
Betrieb der ewigen Flamme. In der modernen Zeit kam ein neuer Zweck für die kleinen Kultstätten hinzu:
Sie wurden errichtet, wenn jemand auf der Straße bei einem Unfall ums Leben kam. Sie werden jedoch
auch gespendet, wenn derjenige einen Unfall überlebte. Angesichts weiterhin hoher Unfallzahlen (Griechenland war lange mit 19,5 Verkehrstoten auf 100.000 Einwohner vor Portugal auf Platz 1 in Europa, bis es von den "Neueuropäern" Lettland und Litauen verdrängt wurde), füllen sich die Straßenränder weiter mehr und mehr mit den kleinen Kirchlein. Und der Fantasie sind bei der Gestaltung keine Grenzen gesetzt...
Links: zwischen Exochi und Douka

Rechts und unten: An der Straße von Saga nach Pikerni

Links: bei Neromylos
Unten: bei Palatu
(danke, Sonja Bauer, für die Fotos!)

Oben Porta Artemissiou, oberhalb von Saga, unten: Bei der antiken Akropolis von Kazarma.

Berbati-Ebene

...und wer handwerklich nicht ganz
so begabt ist, kann die kleinen
Kirchlein auch ganz bequem "von
der Stange" kaufen. "Kirchenshop"
in der Nähe von Thiva (oben).
Verzeih, lieber Besucher, die etwas
despektierlichen Bemerkungen in
Klammern.

Zwischen Nemea und Stimaga
(Modell "Meteora-Klöster")

Zwischen Elaiochori und Astros
(Modell "Neuschwanstein")

Vor dem Kloster Ossios Lukas - oben und rechts

("(Modell Bauhaus")

Bei Aghia Anna

An der Straße Korinth-Epidavros, Nähe
Sofiko (Modell "Besoffener Harlekin")

Bei Gatzia im Arachneo-Gebirge
(oben und links)

Bei Agionori im Arachneon-Gebirge

(Modell "Antike Ruine")

Zwischen Ossios Loukas und
Kyriaki

(Modell "Jugendstil")
   


In Stavropodi
(Modell "Rednerpult XX.
Parteitag der KPdSU")


Vothiki, Nähe Trachia
   

Platanos, Arkadien (Modell
"Chromleiste")


Zwischen Vivari und Kandia
Modell "Freestyle"


Arvanitia bei Nafplio

(Modell "Dampflokomotive")

Bei Driopi an der Ostküste des Peloponnes entdeckten wir dieses ungleiche Duo.
Im Hintergrund die Halbinsel Methana

(Modell "Hänsel und Gretel")




Links: bei Tracheia
(Modell "Schiffskollision
am Leuchtturm")


Bei Mercouri (Nähe Argos)
(Modell "Siegessäule")

Bei Chouni (Nähe Argos)
Modell "Hepatitis"


Autobahn zwischen Hiliomodi und
Korinth - Modell "Kuckucksuhr"


Bei Gonoussa, Nähe Kloster Lechovis
(Modell "Telefonzelle")


Eisenbahnbrücke in Athen
( Modell "Selbstmörder")


Prosymni (Arachneo-Gebirge)
Modell "Westwallbunker"

Zwischen Astros und Kastanitsa
Modell "Arm und Reich"

Zwischen Zevgolato und Halkios
Modell "Backofen"

Modell "Antike Basis"

Modell "Pfahlbau"

Chalkios Modell "Quasimodo"

Modell "Kurhaus"

Auf dem Weg von Vrousti zum Kloster Jerusalem
Modell "Gefängniskirche"

Modell "Ufo"

Modell "Rittergrab"

Insel Lefkada, Aghios Petros

Insel Lefkada

Insel Lefkada

Blick in das Innere eines Proskinitari auf
Lefkada nahe Nydri - rechts eine Flasche Öl für
die Lampe und eine Flasche Amaretto - für
wen?

Insel Lefkada

Modell "Mutter mit Kind"
zwischen Lirkia und Douka

Am Kloster Agios Nikolaos bei Leonidi

Bai Lafka am stymfalischen See

Epirus

In Mazi, Helmos-Gebirge

Helmos-Gebirge zwischen Mazi und Planitero

home

 

Wird bei Gelegenheit fortgesetzt.

 
Unten: Oberhalb von Kastanitsa im Parnon-Gebirge, darunter: bei Anifi, Argolis
("teilerschlossen mit Wasseranschluss")

Bei Manesi
Modell "Sparbüchse"

Antikes Pheneos
( Modell "Doppelhaus")
Links und rechts: In der Nähe des römischen Bades bei Prosymni

Oben: Bei Dimena
Unten: Modell "Bommelmütze"
am Bahnhof Dervenakia

Modell "Atlas"
am alten Kloster bei Nemea
Modell "Feuerwehr"
Amygdalitsa bei Argos

Sehr schöne Proskinitaria gibt es
auf der Seite von Wolfgang Kistler.