Sommer-Festival auf der Mani
Anfahrt: “Mani-Sonnenlink befindet sich oberhalb von Stoupa im Dorf Pyrgos Lefktrou. Kurz hinter dem südlichen Ortsausgang von Stoupa steht links ein Wegweiser.
Die mehr durch ihr gutes Olivenöl bekannt gewordene Familie Bläuel veranstaltet seit 2008 jedes Jahr im Sommer in einem eigens dafür aus Natursteinen gebauten Amphitheater für ca. 250 Besucher ein internationales Musikfestival. Burgi Bläuel hat es geschafft, das Festival im Veranstaltungskalender Messeniens zu verankern. Mittlerweile hat sich das auch unter profilierten Künstlern herumgesprochen, die von sich aus anbieten, dort aufzutreten. Am 9. Juli 2011 gastierte der bekannte griechische Komponist Mimis Plessas (geboren 1924!) zusammen mit Klaudia Delmer mit einem fantastischen Liederabend. Geradezu genial: eine Klimakammer für den wertvollen Konzertflügel, der sich im Freien unter der Sonne der Mani hoffnungslos verstimmen würde. Er wird erst kurz vor Konzertbeginn, wenn die Sonne nicht mehr so brennt, herausgefahren, und der Raum dient dann nach dem Aushängen der Türen als „Auftrittstunnel“ für die Künstler. Darauf muss man erst einmal kommen! Der maniotische Sonnenuntergang, das ganze Ambiente, originell zu jedem Konzert kreïerte Imbiss- oder Kuchenvariationen. gepflegte Getränke  und vor allem nette Leute machen das Ganze zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Linkes Bild: Veranstalterin Burgi Bläuel, Mimis Plessas und die Sopranistin Klaudia Delmer zufrieden nach einem langen Konzertabend mit vielen Zugaben.
Viele fleißige Helfer trugen zum Gelingen des Abends bei, nicht zuletzt bei der Gestaltung des leckeren Büffets. Das vollständige Konzertprogramm gibt es auf dieser Seite.