Klettern in der Argolis

Klettern in der Argolis ist "in", nicht erst nachdem Deutschlands führende Kletterzeitschrift darüber geschrieben hat. Die zerklüftete griechische Landschaft hält allerorten Kletterfelsen vom feinsten bereit. Und was der Tollste ist, in der Argolis sind viele Routen bereits hervorragend aufbereitet.


rechts in Bild: die Kletterwand zwischen Nafplio und Karathona,
unten: Kletterer in der Schlucht zwischen Ermioni und Fourni

Insgesamt gibt es in der Argolis neun bekannte Klettergebiete mit etwa 200 Routen aller Schwierigkeitsgrade.

Einige Klettergebiete sind nur wenige Minuten von uns entfernt, wie die Felsen zwischen Nafplio und Karathona oder in Vivari. Nach Ermioni oder Didima sind es etwa 60 Kilometer. Die eindrucksvolle Wand im Bild unten links beim Dorf Chouni hinter Argos wartet allerdings noch auf ihre Erstbesteigung.

Infos gibt's unter anderem auf dieser Seite:
http://www.exo-outdoor.de/

home